Preise

Du kannst aus mehreren Serien die passende für dich wählen. Je nach Paket variiert die Aufnahmedauer und die bereits enthaltenen Fotos. Die hier aufgelisteten Preise gelten für Portraitserien wie zum Beispiel: als Familie, alleine, mit der besten Freundin, dem Bruder oder der ganzen Clique. Falls etwas ganz anderes fotografiert werden soll, melde dich einfach. Da ich keine klassischen Öffnungszeiten habe, vereinbare ich Termine. Unter der Woche sind Termine vormittags und am Wochenende ganztags möglich!

Klein

130€

  • 45 Minuten Shooting
  • inkl. 10 Fotos als Abzug und Datei
  • Zugang zu einer passwortgeschützten Kundengalerie
  • privates Nutzungsrecht
  • jedes weitere Bild- 20€

Jetzt Termin sichern! 

Mittel

190€

  • ca 1,5 Stunden Shooting
  • inkl. 15 Fotos als Abzug und Datei
  • Zugang zu einer passwortgeschützten Kundengalerie
  • privates Nutzungsrecht
  • jedes weitere Bild- 20€

Jetzt Termin sichern!

groß

250€

  • 2 Stunden Shooting
  • inkl. 20 Fotos als Abzug und Datei
  • Zugang zu einer passwortgeschützten Kundengalerie
  • privates Nutzungsrecht
  • jedes weitere Bild- 20€

Jetzt Termin sichern!

Home Shooting

ab 190€

  • 190€ bei einer Entfernung bis ca 10km
  • 250€ bei einer Entfernung bis ca 30km
  • bei größerer Entfernung kommen Anfahrtskosten hinzu
  • ca. 2 Stunden Shooting, inkl 20 Bilder als Abzug und Datei
  • Zugang zu einer passwortgeschützten Kundengalerie
  • privates Nutzungsrecht

Jetzt Termin sichern!

Häufig gestellte Fragen

Manchmal bleiben trotz vieler Infos einige Fragen offen. Hier habe ich mal ein paar Fragen aufgelistet, die man sich vor einem Shooting stellt und die man mich fragt. Wenn immer noch was unklar ist- sprich mich gerne an!

Wie läuft so ein Shooting ab?

Du entscheidest vorher welche Serie du gerne hättest. Du hast die Auswahl zwischen 4 verschiedenen Paketen. Dann machen wir einen Termin aus und verabreden uns an einem Ort deiner Wahl. Ich empfehle oft  das grüne Draußen, einen Park oder die belebte Stadt. Meistens finden sich an solchen Orten auch Stellen wo man relativ ungestört fotografieren kann. Dort wird dann, je nach dem welche Serie wir aufnehmen, unterschiedlich lange fotografiert. Wenn es ganz gemütlich werden soll, können wir uns auch gerne bei dir zuhause für eine Homestory treffen. Nach dem Shooting stelle ich dir innerhalb einiger Tage die Bilder in eine passwortgeschützte Kundengalerie online, wo du in Ruhe deine Favoriten auswählen kannst. Wenn du mehr Bilder, als bereits im Paket enthalten sind, bestellen möchtest, gib mir einfach Bescheid! Nach deiner Auswahl bearbeite ich die bestellten Fotos und du hältst sie nach etwa 2-3 Wochen in den Händen.

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Am besten meldest du dich per Mail bei mir, wenn du einen Termin vereinbaren möchtest. Die sendest du einfach an sayhello@leaboehland.de und ich werde dir antworten. Da ich keine regulären Öffnungszeiten habe, sondern Termine auf Anfrage vergebe, können wir so deinen ganz persönlichen Termin ausmachen. Natürlich auch gerne am Wochenende! Alle Details können wir dann gerne am Telefon besprechen- geht dann meistens doch schneller als der ganze E-Mail Krams.

Welches Paket eignet sich für mich?

Welches das passende Paket ist hängt meistens davon ab wer und was, auf welche Art und Weise und wie lange fotografiert werden soll. Wenn man alleine fotografiert werden möchte, reicht meistens die kleine Serie. Hier gilt dann: je größer die Serie, desto mehr Spielraum und Möglichkeiten. Bei Familien und Gruppen empfehle ich generell die größeren Serien, damit keiner zu kurz kommt und man auch eine schöne Auswahl an Fotos bekommt – das beansprucht immer etwas Zeit. Wenn man kleine Kinder oder sogar Babys in der Familie hat, die natürlich auch mal fotografiert werden sollen, könnte man beispielsweise auch über eine Homestory nachdenken. In einer gewohnten Umgebung fühlen sich die Kleinsten meistens am wohlsten. Aber all diese Fragen beantworte ich dir gerne persönlich genauer und wir werden das richtige Paket finden!

Kommst du auch zu uns nach Hause?

Na klar! Meine Home Shooting-Preise beginnen bei 190€. Der letztendliche Preis hängt immer von der Entfernung ab. Bei Shootings die innerhalb von Bremen stattfinden ist die Anfahrt bereits inklusive- wenn ich weiter fahren soll, werden noch Anfahrtskosten auf euch zu kommen. Egal wo ihr wohnt- ihr habt auf jeden Fall 20 Bilder im Preis enthalten. Diese erhaltet ihr digital und auch alsb Abzug im Format 13x18cm. Jedes weitere Bild liegt bei 20€.

WIE VIELE FOTOS BEKOMME ICH?

Wie viele Bilder in einer Serie enthalten sind, ist immer unterschiedlich. Die Infos dazu findest du in meinen Preislisten. Natürlich können immer weitere Bilder dazu erworben werden, die ebenfalls bearbeitet und retuschiert werden.

DARF ICH DIE BILDER VERÖFFENTLICHEN?

Generell: Ja, klar! Bei privaten Bildern ist es natürlich kein Problem, wenn du sie bei Facebook oder anderen Plattformen hochladen möchtest. Bei Firmenportraits bzw. allgemein Businessaufnahmen gibt es ein paar Unterschiede in Sachen Nutzungsrechten. Aber das besprechen wir gerne alles, wenn es so weit ist. Allgemein finde ich es natürlich toll, wenn dir die Bilder so gut gefallen, dass du sie online zeigen möchtest und freue mich, wenn du mich darauf verlinkst.

VERÖFFENTLICHST DU MEINE BILDER?

Wenn nichts vereinbart ist: nein! Ohne schriftliche Erlaubnis würde ich nie eines deiner Fotos ungefagt auf meiner Website, Facebook oder anderen Plattformen veröffentlichen. Ich freue mich aber immer darüber, wenn dir die Fotos so gut gefallen, dass auch ich sie nutzen darf, um anderen zu zeigen was alles möglich ist. Aber wie gesagt, da frage ich vorher natürlich und hole mir dein ‚okay‘ ein!

WAS ZIEHE ICH AN?

Das kommt zunächst natürlich auf die Art des Shootings an. Wenn du für private Fotos kommst, dann darf es natürlich so locker, bunt und witzig sein wie du willst. Achte nur darauf, dass deine Kleidung nicht allzu gemustert ist, das lenkt nämlich vom Gesicht ab. Am besten hast du verschiedene Sachen dabei, so dass man vor Ort nochmal schauen kann, was gut passt. Bring‘ am besten einmal was helles und einmal was dunkles mit- dann hat man genug Spielraum. Für Business- oder Social Media Fotos eignet sich immer die Kleidung, die du auch im Berufsalltag trägst. Hier kommt es dann natürlich auf die Branche und/oder einen bestimmten Job an wie leger oder wie seriös das Ganze ausfällt. Auch bei dieser Art von Fotos gilt: Muster lenken ab! Gerade Hemden, die sehr feine Strukturen oder Muster haben, eignen sich nicht besonders gut für Fotos.

UND WAS IST MIT MAKE-UP?

Vorab: Wenn du dich normalerweise nicht schminkst, dann musst du es für ein Fotoshooting auch nicht. Ein wenig Puder ist immer gut, damit der Glanz ein bisschen aus dem Gesicht verschwindet, aber das war es dann auch. Wenn du dich schminkst, dann schmink dich so, wie du dich wohl fühlst. Für Portraitfotos kann man auch mal den knallroten Lippenstift rausholen, bei Businessfotos sollte es eher natürlich bleiben.

WIE UND WAS WIRD BEARBEITET?

Generell erhalten alle Bilder eine Optimierung an Kontrast und Helligkeit und bekommen einen Farblook. Einige Fotos nehme ich bereits in Schwarz-weiß auf, wenn es passt. Andere entwickel ich erst im Nachhinen so- allerdings nur die Bilder wo es passt. Die Schwarz-Weiß Fotos gibt es dann auch nur so und nicht in Farbe. Meistens denke ich mir dabei ja auch was! Meinen Bearbeitungsstil kannst du gut an meinen veröffentlichten Fotos auf meiner Website sehen. Aller eher natürlich! Eine kleine Hautretusche ist selbstverständlich auch in der Bearbeitung enthalten. Und falls sich jemand fragt: Nein, ich mach kein Sepia. Nein, ich mache auch kein Colorkey.

BEKOMME ICH AUCH DIE ROHDATEN?

Nein, die Rohdaten bleiben bei mir. Der Job eines Fotografen besteht zu einem sehr großen Teil aus dem Fotografieren und zum anderen nun mal aus Bilder aussortieren, umbennennen, archivieren und der Bearbeitung. Das Bearbeiten macht das Bild  erst zu dem ,was es ist. Ich verleihe jedem Bildern meinen eigenen Stil und somit einen hohen Wiedererkennungswert. Mit Bearbeiten ist ja auch nicht immer eine „High-End-Beautyretusche“ gemeint. Über die Stärke der Retusche kann man immer sprechen! Generell bearbeite ich sehr natürlich, das heißt: das meiste was ich mache sind Optimierung an Helligkeit, Schatten, Kontrast und das Hinzufügen eines Farblooks. Die Rohdaten sind meine Basis dafür.
Wie die Kuchenform bei einem Konditor- die verkauft er ja auch nicht, oder?